8. Seminar für Ensemblespiel in Altenberg

Akademie Haus Altenberg
Ludwig-Wolker-Str. 12
51519 Odenthal-Altenberg

Zu Pfingsten 2021 findet zum achten Mal Tobias van de Lochts Seminar für Ensemblemusik statt, nach Heek in Westfalen (2014-19) und Bad Fredeburg im Sauerland (2020) erstmals in Altenberg im Bergischen Land. Hierfür suchen wir alle Instrumente, insbesondere:

Flöte/Piccolo/Altflöte, Oboe/Englischhorn, Klarinette/Bassklarinette, Fagott/Kontrafagott, Horn, Trompete, Posaune, Tuba, Schlagwerk, Harfe, Klavier, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass

Wegen Pfingsten konnte das Seminar um einen Block erweitert werden.

Das Abschlusskonzert findet im Altenberger Dom statt.

Dozenten: ISABELLE MARCHEWKA, SYLVIA WIMMERSHOFF und TOBIAS VAN DE LOCHT

Programm

MALCOLM ARNOLD (zum 100. Geburtstag): diverse Kammermusikwerke
EDWARD ELGAR: Harmoniemusiken Nr.2 und 3 (1. Fassung)
IVAN ERÖD: Capriccio 81
MICHAEL GOLDSTEIN: Violaquartett
TOBIAS VAN DE LOCHT: Tuba mirum für Blechbläserensemble (Uraufführung)
ARILD PLAU arr. Sylvia Wimmershoff: Tubakonzert (UA) u.a.