Christmas Cracker 2021 in Köln

genaues Datum und Ort werden noch bekanntgegeben

Die Planungen für die Christmas Cracker 2021 haben begonnen. Klar, dass im Jahr des 100. Geburtstages von Tobias van de Lochts Mentor Sir Malcolm Arnold die weihnachtlich-atmosphärische Musik des Meisters nicht fehlen darf. Whistle Down the Wind war 2003 bereits Bestandteil der allerersten Christmas Cracker, damals noch im Bechstein-Saal im Düsseldorfer Stilwerk, und wurde zuletzt bei den Bonner Crackern 2015 gespielt, wohingegen The Holly and the Ivy noch nie in den Weihnachtskonzerten erklangen. Bernard Herrmann wurde von Malcolm Arnold in den Londoner Saville Club eingeführt, daher bringen wir Meditationen aus Herrmanns Oper Wuthering Heights. Eine weitere Oper zur Weihnachtszeit ist Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdinck, auch daraus ein Ausschnitt. Alwin Mücher hat aus den schönsten deutschen und englischen Weihnachtsliedern ein stimmungsvolles Medley erstellt. Wieder ein Konzert für die ganze Familie!

Christmas Cracker 2021

MALCOLM ARNOLD: Whistle Down the Wind / *The Holly and the Ivy** (zum 100. Geburtstag von Malcolm Arnold)
BERNARD HERRMANN: Meditationen aus *Wuthering Heights**
ENGELBERT HUMPERDINCK: Abendsegen und Pantomime aus *Hänsel und Gretel**
ALWIN MÜCHER: Weihnachtsmedley der schönsten deutschen und englischen Weihnachtslieder*

*Christmas Cracker Premiere (erklingt erstmals in einem Weihnachtskonzert von Tobias van de Locht)