9. Seminar für Ensemblespiel in Bad Fredeburg

Musikbildungszentrum Südwestfalen
Johannes-Hummel-Weg 1 57392 Schmallenberg-Bad Fredeburg

Vom 9. bis 11. April 2022 findet zum neunten Mal Tobias van de Lochts Seminar für Ensemblemusik statt, das nach Heek in Westfalen (2014-19) seit 2020 in Bad Fredeburg im Sauerland beheimatet ist.

Zum 200. Geburtstag von Joachim Raff werden wir seine Sinfonietta erarbeiten. Hierfür konnte der Mainzer Komponist und Raff-Experte Markus Metzler gewonnen werden, der bereits beim 6. Seminar in Heek 2019 als Dozent beteiligt war. Ein weiteres Geburtstagskind ist der britische Komponist Ralph Vaughan Williams, der vor 150 Jahren geboren wurde. Von ihm dirigiert Tobias van de Locht, ein ausgewiesener Kenner englischer Musik, Two Shakespeare Sketches und den Old 100th Psalm.

Für den Kurs suchen wir alle Instrumente, insbesondere:

Flöte/Piccolo/Altflöte, Oboe/Englischhorn, Klarinette/Bassklarinette, Saxophon, Fagott/Kontrafagott, Horn, Trompete, Posaune, Tuba, Schlagwerk, Harfe, Klavier, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass

Dozenten: ISABELLE MARCHEWKA, MARKUS METZLER und TOBIAS VAN DE LOCHT

Programm

JOHANN SEBASTIAN BACH: Auszug aus dem Musikalischen Opfer
IVAN ERÖD: Cappriccio
EVA HEGGEMANN: Aus der Ferne / Drei Variationen
JOACHIM RAFF (zum 200. Geburtstag): Sinfonietta
RALPH VAUGHAN WILLIAMS (zum 150. Geburtstag): Two Shakespeare Sketches / Old 100th Psalm
ANTONIO VIVALDI: Piccolokonzert
und Werke für Blechbläserensemble von GEORGE GERSHWIN, HENRY MANCINI, MONTY NORMAN, NINO ROTA, LALO SCHIFRIN u.a.